30 Jahre BMW Regensburg - Shuttleverkehr mit Bus und Bahn am 5.Juni 2016

--- REGENSBURGER BUSSE ---

Bitte wählen Sie aus:

 

Aktuelle Meldungen von den Fahrzeugen im Regensburger ÖPNV

das "Herzstück" der Homepage - Bilder und Daten zu den in Regensburg eingesetzten Omnibussen!

hier gelangen Sie zu besonderen Fotoserien

unsere noch relativ kleine Schatztruhe - Bilder u. Infos aus vergangenen Zeiten

Was ist der RVV eigentlich überhaupt?

Wie komme ich wohin in Regensburg?

Infos zu den Buslinien im RVV

hier wird die Geschichte des Regensburger Verkehrsverbundes behandelt

Verweise zu anderen Internetseiten, bei denen man mal vorbeischauen sollteFür unsere Gäste: Tragen Sie sich ein!

In unserem Forum wird über die Busse und den ÖPNV in Regensburg und Ostbayern diskutiert.

Kontakt zu den Webmastern, Danksagungen und alles andere zu dieser Homepage

 

 

 

30 Jahre BMW Regensburg -

Shuttleverkehr mit Bus und Bahn

 

Am Sonntag, 5.Juni 2016 lud BMW zum 30jährigen Bestehen des Werkes in Regensburg-Harting die Bevölkerung zum Feiern ein. Laut Medienvertretern und BMW wurden an die 70.000 Besucher gezählt, die sich für die Fertigung und das Werk der Bayerischen Motorenwerke interessierten.

Ein buntes und sehr vielfältiges Rahmenprogramm lockte die Massen in den Stadtosten zu BMW. Ein Vielzahl von Automodellen der letzten 30 Jahre und historische Aufnahmen vom Bau des Werkes in Harting rundeten das Programm ab.

In diesem Special soll hingegen auf die Shuttleverkehre per Bus und Bahn eingegangen werden. BMW scheute hier weder Kosten noch Mühen, um die Bevölkerung ins Werk zu holen.

DB Regio war mit einem Pendelverkehr zwischen Regensburg Hbf (Gleis 108) und dem BMW-Werksbahnhof beauftragt. Hierfür wurden zwei Dieseltriebwagen Baureihe 612 aus Hof überführt, die im 40-Minuten-Takt teilweise überfüllt pendelten.

 

Der erste Pendelzug des Tages startete um 9:06 Uhr und wurde von 612 157 "Landkreis Hof" gefahren.

Im Werksbahnhof wurde ein extra Bahnsteig für die Dieseltriebwagen errichtet. 612 157 bei der Ankunft im BMW-Werk.

Zweiter VT im Bunde war der 612 158 "Stadt Hof" - hier nach Ankunft der zweiten Fahrt, die Fahrgäste haben gerade den Zug verlassen, der Zug wartet auf die Rückfahrt zum Hauptbahnhof.

Ab Mittag waren die Züge in beiden Fahrtrichtungen sehr gut ausgelastet.

612 158 im BMW-Werksbahnhof.

Im Ostbahnhof begegneten sich die beiden Triebzüge planmäßig.

Auch nachmittags fuhren viele Fahrgäste mit den Shuttlezügen zu BMW.

Kommen wir zum Thema Bus. Der RVV war mit seinem Infomobil am Werksbahnhof vertreten.

Am Werks-Busbahnhof hingegen starteten die Shuttlebusse Richtung Donau-Arena, KRONES, Hiendl-Parkplatz und Continental-Arena. Das ortsansässige Unternehmen Söllner sowie Ebenbeck aus Straubing waren mit den Pendeldiensten betraut.

Ebenbeck schickte z.B. den Wagen 211 für den Pendelfahrten ins Rennen.

Am Parkplatz Donau-Arena warteten gleich mehrere Gelenkbusse auf die nächste Fahrt.

KOM 315 von Ebenbeck an der Donau-Arena.

Ebenbeck-Busse beim Pausieren an der Donau-Arena.

Parkplatz Donau-Arena.

KOM 209 von Ebenbeck am BMW-Busbahnhof.

Auch zur Continental-Arena fuhren die Ebenbeck-Busse.

Pause an der Continental-Arena.

Zum Abschluss der Ebenbeck-Galerie noch ein Sonnenbild bei BMW.

Auch die sonst nur Montag-Freitag verkehrende Linie 78 verband den Haltepunkt Burgweinting mit dem BMW-Werk und fuhr weiter nach Neutraubling. Im Einsatz waren hier der RBO-Wagen 682 .....

.... sowie der Wagen R-E 289 von Happacher.

Söllner war mit über 10 Bussen im Pendelverkehr zu den Parkplätzen eingespannt - KOM 100, KOM 99 und KOM 102 warten in einer Reihe auf den Beginn der Shuttle-Fahrten.

KOM 80 bei BMW.

KOM 83 wird von Besuchern erwartet.

Der KOM 83 am BMW-Busbahnhof.

KOM 86 wartet bei BMW die nächste Abfahrt ab.

Gelenkbus-KOM 88 war ebenfalls eingesetzt.

Abfahrt für KOM 88 am BMW-Busbahnhof.

KOM 89 mit BMW-Werbung durfte nicht fehlen.

Wagen 91 bei BMW.

KOM 96 verlässt den BMW-Busbahnhof zur nächsten Fahrt.

Auch der zweite Gelenk-Citaro - KOM 98 - durfte nicht fehlen.

Der moderne KOM 99 war ebenfalls mit von der Partie.

KOM 100 wartet am BMW-Busbahnhof auf die nächste Fahrt.

Letzter im Bunde ist der Leihwagen KOM 102 - hier am BMW-Busbahnhof.

 

Eine gelungene Veranstaltung seitens BMW und eine Meisterleistung der beteiligten Verkehrsbetriebe soll hierbei eine kleine Würdigung erfahren. Vielen Dank für die Besucher dieses Specials.

 

 

 

nach oben

zur Startseite

© Regensburger Busse (diese Homepage existiert seit 07.03.2004)

Für externe Links übernehmen wir keine Haftung.

alle Angaben ohne Gewähr!