Die DenOudsten-Busse der RBO

--- REGENSBURGER BUSSE ---

Bitte wählen Sie aus:

 

Aktuelle Meldungen von den Fahrzeugen im Regensburger ÖPNV

das "Herzstück" der Homepage - Bilder und Daten zu den in Regensburg eingesetzten Omnibussen!

hier gelangen Sie zu besonderen Fotoserien

unsere noch relativ kleine Schatztruhe - Bilder u. Infos aus vergangenen Zeiten

Was ist der RVV eigentlich überhaupt?

Wie komme ich wohin in Regensburg?

Infos zu den Buslinien im RVV

hier wird die Geschichte des Regensburger Verkehrsverbundes behandelt

Verweise zu anderen Internetseiten, bei denen man mal vorbeischauen sollteFür unsere Gäste: Tragen Sie sich ein!

In unserem Forum wird über die Busse und den ÖPNV in Regensburg und Ostbayern diskutiert.

Kontakt zu den Webmastern, Danksagungen und alles andere zu dieser Homepage

 

Die DenOudsten-Busse der RBO

 

Im Jahre 2001 beschaffte die Regionalbus Ostbayern GmbH (RBO) fünf Fahrzeuge des niederflurigen Fahrzeugtyps B 96 NF des niederländischen Herstellers DenOudsten. Sie stellen im gesamten Fuhrpark der RBO eine kleine Splittergattung dar, die seit der Anlieferung nur vom Betriebshof Regensburg aus eingesetzt werden.

Über die technischen Aspekte dieser Fahrzeuge gibt es sicherlich ausführliche Beschreibungen, so daß wir uns auf einen "Bilderbogen" der fünf Fahrzeuge in und um Regensburg beschränken wollen.

Der R-JN 111 wirbt seit Anlieferung für den "Karosserie- und Lackierbetrieb Zollner" und hat dafür eine Komplettlackierung in blau erhalten. Unser erstes Bild zeigt den 111er am 23.Januar 2004 im Bustreff Albertstraße im Einsatz auf der Linie  9.

Diese Einsätze waren sehr selten - nur bei Ausfall eines Neoplan-Stadtbusses der RBO

(liefen bis Ende 2005) kam bevorzugt der R-JN 111 zu "Stadtbus-Ehren".

 

Weitaus häufiger waren und sind Einsätze auf der Linie 5 Richtung Sulzbach und Wörth/Donau.

Am 01.Juni 2004 hält der R-JN 111 kurz an der Hst. Vilsstraße/Gewerbepark, bevor er weiter Richtung Innenstadt fährt.

 

   Schon seit langem ist das Haupteinsatzgebiet des 111 die Linie 32 Regensburg Hbf - IKEA. Im Osten der Stadt entstanden seit Mitte der 1990er Jahre viele große Möbelhäuser (Hiendl, IKEA), sowie der Globus Baumarkt und weitere kleinere Geschäfte haben sich rund um die Sulzfeldstraße angesiedelt. Um dieses Gewerbegebiet ÖPNV-mäßig anzubinden, wurde die Linie 32 eingerichtet. Hier wartet  der R-JN 111 am 20.März 2006 an der Hst. IKEA auf die Fahrt zum Hauptbahnhof - die Matrix-Anzeige muß noch umgestellt werden für die Rückfahrt.

 

Auch am 30.September 2006 bediente der 111 die Linie 32 - hier erreicht er gerade den Hauptbahnhof.

 

Seit einiger Zeit hat der 111 auch abseits der Linie 32 einen festen Einsatzplan - der ihn mittags zuverlässig auf die Linie 14 Richtung Hohenwarth/Wolfsegg schickt.

Auf unserem Bild vom 20.Oktober 2006 stoppt der Bus kurz am Stobäusplatz.

_______________________________________________________________________________________

Kommen wir zum zweiten Bus der kleinen Flotte - dem R-JN 113. Er war die ersten Jahre ebenfalls blau lackiert - er warb damals für den "Fonds Laden". Am 09.Juli 2003 fährt der Bus gerade an der Hst. Hermann-Geib-Straße vorbei - mit der Schulfahrt auf der Linie 24 nach Alteglofsheim. Diese Tour ist bis heute eine "Stammleistung" des Busses.

 

Nach Ablauf des Werbevertrages wurde der RJN 111 im Jahre 2005 komplett weiß lackiert und mit dem RBO-Logo versehen. Im sog. "RBO-light"-Design hält der Bus am 14.März 2005 kurz an der Hst. Ernst-Reuter-Platz an - er kam hier von der Linie 41 und hat das Fahrtziel bereits aus der Matrix gelöscht.

 

Bevorzugt bedient der 113er die Fahrt um 10.40 Uhr nach Schwandorf - so auch am 08.Juni 2005 - hier beim kurzen Halt am Stobäusplatz.

 

Eine "Spezialität" im Einsatzplan des weißen 113 ist die Fahrt um 19.30 Uhr auf der Linie 9 nach Neutraubling - während tagsüber, sowie im Abendverkehr die gelben RBO-Citaro hier eingesetzt werden, können sich die Fahrgäste hier wochentags am Fahrkomfort des DenOudsten im Stadtverkehr erfreuen. Auf unserem Bild wartet der Bus am 13.Juni 2006 im Bustreff Albertstraße auf die Abfahrtszeit Richtung Neutraubling.

 

Wie beim ersten Bild des 113 schon erwähnt, fährt der Bus auch heute noch bevorzugt die Mittagsfahrt auf der Linie 24 - hier aufgenommen am 25.Oktober 2005 am Neutraublinger Gymnasium.

_______________________________________________________________________________________

Widmen wir nun unsere Aufmerksamkeit dem dritten DenOudsten - dem R-JN 116.

Er trug anfangs die Werbung für den Eloktrofachmarkt "Alpha Tecc".

Der 116 befährt als "Stammleistung" die Fahrt um 15.15 Uhr nach Adlmannstein auf der Linie 34 - aufgenommen am 10.Juli 2003 am Stobäusplatz.

 

Auch der 116 durfte die Linie 32 schon befahren - so am 02.März des Jahres 2005 - aufgenommen beim kurzen Halt an der Hst. Ernst-Reuter-Platz.

 

Nach Ablauf des Werbevertrages erhielt der R-JN 116 Reklame für den "Globus Baumarkt" - als das Bild am 14.Juli 2005 entstand war die Werbung noch ganz neu!

 

Dem DenOudsten nachgeschaut - ebenfalls am 14.Juli 2005 entstand dieses Bild als Nachschuß am Stobäusplatz bei der Fahrt nach Adlmannstein.

 

Am 30.August 2005 wartet der 116 am Hauptbahnhof auf die Fahrt um 17.00 Uhr nach Hofdorf.

 

Auch die Werbung für den "Globus Baumarkt" lief aus - sodaß der 116 derzeit im klassischen RBO-Design der 1990er Jahre unterwegs ist. Ebenfalls "klassisch" ist die Leistung mittags auf der Linie 5a nach Hof bei Zinzendorf, die der R-JN 116 sehr oft befährt.

Aufnahme vom 10.November 2006 in der Landshuter Straße.

 

Dieselbe Leistung - aufgenommen am 12.März 2007 in Neutraubling.

_______________________________________________________________________________________

Damit wären wir beim vierten Bus angelangt - dem R-JN 117. Er trägt Werbung für das "Donaueinkaufszentrum" und konnte am 30.Juni 2006 erwischt werden bei der Bedienung der Linie 32 - eine seltene Leistung für den 117er. Hier fährt er gerade am Ernst-Reuter-Platz ab.

 

Seit 2006 hat der 117 seinen Standort in Kallmünz - er wird mit dort wohnhaften Fahrern in einem eintägigen Plan eingesetzt. Letzte Fahrt des Tages ist immer eine Leistung auf der Linie 15 nach Hohenfels - bekannt als Standort eines amerikanischen Truppenübungsplatzes.

Hier fährt der 117 am 25.August 2006 in sein "Nachtquartier" - aufgenommen am Stobäusplatz.

 

Auch samstags kommt der 117 in die Stadt - und bedient vormittags die Kurzfahrten der Linie 14 nach Hainsacker. Bild vom 2.September 2006  - ebenfalls Stobäusplatz aufgenommen.

_______________________________________________________________________________________

Somit sind wir beim letzten der fünf DenOudsten angelangt - dem R-JN 118.

Auch er wirbt für das "Donaueinkaufszentrum" - lediglich die Farbe ist abweichend vom 117.

Hier sehen wir den Bus am 31.März 2006 am Hauptbahnhof.

 

Bei bestem Wetter konnte der 118 bei einer Pause am Busparkplatz am Castra-Regina-Center abgelichtet werden, bevor er seine "Stammleistung" um 10.40 Uhr auf der Linie 5 nach Sulzbach bestreitet - Aufnahme vom 09.Juni 2006.

 

Auch ein seltenes Bild - der 118 auf der Linie 32 - hier an der Hst. IKEA aufgenommen.

Entstanden ist das Bild am 23.November 2006.

 

Das letzte Bild der DenOudsten-Serie führt uns nach Tegernheim - wo der 118 am 10.März 2007 mit der Linie 5 von Wörth nach Regensburg tätig war.

nach oben

zur Startseite

Zurück

© Regensburger Busse (diese Homepage existiert seit 07.03.2004)

Für externe Links übernehmen wir keine Haftung.

alle Angaben ohne Gewähr!