Übergabe eines neuen Setra S 415 NF an die Firma Happacher

--- REGENSBURGER BUSSE ---

Bitte wählen Sie aus:

 

Aktuelle Meldungen von den Fahrzeugen im Regensburger ÖPNV

das "Herzstück" der Homepage - Bilder und Daten zu den in Regensburg eingesetzten Omnibussen!

hier gelangen Sie zu besonderen Fotoserien

unsere noch relativ kleine Schatztruhe - Bilder u. Infos aus vergangenen Zeiten

Was ist der RVV eigentlich überhaupt?

Wie komme ich wohin in Regensburg?

Infos zu den Buslinien im RVV

hier wird die Geschichte des Regensburger Verkehrsverbundes behandelt

Verweise zu anderen Internetseiten, bei denen man mal vorbeischauen sollteFür unsere Gäste: Tragen Sie sich ein!

In unserem Forum wird über die Busse und den ÖPNV in Regensburg und Ostbayern diskutiert.

Kontakt zu den Webmastern, Danksagungen und alles andere zu dieser Homepage

 

 

 

Übergabe eines neuen Setra S 415 NF an die Firma Happacher aus Neutraubling

 

Am Freitag, 16.Dezember 2011 war es soweit: Die Firma Happacher aus Neutraubling konnte den zweiten Setra S 415 NF in Neu-Ulm abholen. Es war bereits der dritte Bus insgesamt der in diesem Jahr von den zu Evobus gehörenden Setra-Werken nach Neutraubling geliefert wurde. Mit einer feierlichen Enthüllung und Fahrzeugsegnung wurde der Bus an das traditionsreiche Familienunternehmen übergeben.

Als Besonderheit wird der Niederflurbus, der bevorzugt im Städteverkehr Neutraubling - Regensburg zum Einsatz kommen wird für die im Jahre 2005 gegründete Afrikahilfe "Sindiso" werben. Das Fahrzeug ist gleich ab Auslieferung entsprechend beklebt und wird die nächsten Jahre als "rollender Botschafter" für dieses Neutraublinger Hilfsprojekt hinweisen.

Als Highlight unternahm das Busunternehmen Happacher eine Sonderfahrt von Neutraubling zum Buswerk nach Neu-Ulm, wo interessierte Bürger und Unterstützer des Hilfsprojektes "Sindiso" der feierlichen Übergabe des Busses beiwohnen konnten. Zuvor wurde die Reisegruppe über die Firmenphilosophie von Evobus im allgemeinen, sowie Setra im Besonderen aufgeklärt und ein Film über die Entstehung eines Busses vorgeführt.

Nach einer kräftigen Stärkung in der werkseigenen Kantine war es soweit, das neue "Kind" von Happacher wartet auf seine zukünftigen Eigentümer:


Noch lässt sich nur in groben Zügen erahnen, daß sich unter der Stoffhülle ein nagelneuer Bus verbirgt.


Vor der Enthüllung gab es kurze einführende Worte vom Verkaufsleiter der Setra-Werke.

Mit im Bilde natürlich der zukünftige Eigentümer des Busses und die bereits sehr interessierte nächste

Generation der Familie Happacher.


Endlich war es soweit - der Enthüllung des Busses steht nichts mehr im Wege. Kräftig mit angepackt hat auch der Initiator des "Sindoso-Projektes" Herr Kraus.

Einen fast 12 Meter langen Bus von seinen verhüllenden Stoffbahnen zu befreien erfordert Kraft und Zeit. Familie Kraus vom "Sindiso-Projekt" und Familie Happacher legen gemeinsam Hand an.

Voalá - der Bus ist enthüllt und ein erster Blick auf den glänzenden Niederflurbus ist möglich!

Zukünftig wird der Bus also auf das Kennzeichen R-E 561 "hören".

Nachdem der erste Niederflursetra für "KUNO" wirbt - nun also das Neutraublinger Projekt "Sindiso".


In der Seitenansicht zeigt sich zum ersten mal die auffällig gestaltete Werbung für das Hilfsprojekt.

Die Heckaufnahme gelingt dank der Lichtverhältnisse in der Halle etwas besser - ein glänzender Bus für ein glänzendes Projekt.

Auch wer zukünftig dem "561er" in seinem eigenen Fahrzeug folgt wird über das Hilfsprojekt informiert.

Und natürlich auch Derjenige der mal wieder seinen Bus verpasst hat.

Gruppenbild vorm neuen Flaggschiff: Neben dem Verkaufsleiter haben die neuen Eigentümer sowie die Initiatoren des Hilfsprojektes Aufstellung genommen.

Ein Gruppenbild aller Teilnehmer mit dem neuen Niederflurbus im Hintergrund darf natürlich nicht fehlen.

Ein weiteres Gruppenbild zeigt zum Abschluss der feierlichen Übergabe zeigt, daß Weihnachten 2011 unmittelbar vor der Tür steht und sich die Firma Happacher mit dem neuen Bus sozusagen sein Weihnachtsgeschenk mit nach Hause nehmen darf.


Als ein gelungener Tag für alle Teilnehmer kann man diesen Ausflug nach Ulm werten. Auch wenn das Wetter sich von seiner schlechtesten Seite zeigt, tat dies der guten Stimmung und der Neugierde auf den neuen Bus keinen Abbruch.

Wünschen wir dem neuen Niederflurbus der Firma Happacher allzeit gute Fahrt und dem Projekt "Sindiso" von Familie Kraus viele neue Mitglieder und Spenden. Dank der neuen rollenden Werbebotschaft sollte dies möglich sein!

nach oben

zur Startseite

© Regensburger Busse (diese Homepage existiert seit 07.03.2004)

Für externe Links übernehmen wir keine Haftung.

alle Angaben ohne Gewähr!